Rudelspaziergänge 

Im Anschluss an die Basisarbeit ist die Teilnahme an den wöchentlichen Rudelspaziergängen möglich. Wir sind gemeinsam an verschiedenen Orten in einer ruhigen Gruppe unterwegs. Die Hunde befinden sich, soweit es die Situation zulässt, meist alle im Freilauf. Sie lernen, in einem angemessenen Radius in der Gruppe zu bleiben, respektvoll miteinander umzugehen und jederzeit für den Menschen ansprechbar zu sein. Hier können natürlich auch alle Fragen besprochen werden und. soweit es der Rahmen eines Gruppenspaziergangs zulässt, noch das ein oder andere nachgearbeitet werden. Da es sich hier um einen geschützten Rahmen handelt, ist es nicht möglich, sich der Gruppe einfach anzuschließen ohne, dass ich den neuen Hund zumindest kennengelernt habe und einschätzen konnte. Nur so kann ich eine gewisse Grundruhe in der Gruppe sicherstellen, von der alle beteiligten Menschen und Hunde profitieren.

 

 

Zertifizierte Hundeschule nach §11, Abs.1 Nr.8 f TSchG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleiner Wolfsblick